Salmonellen können auch in pflanzlichen Lebensmitteln, zum Beispiel in Kräutertees, vorkommen. Das Bundesministerium für Verbraucherschutz vermutet, dass im vergangenen Jahr Fencheltee vereinzelt mit dem Erreger Salmonella Agona belastet war und dass einige Säuglinge daran erkrankten. Glücklicherweise lassen sich die Krankmacher mit Hitze töten. Tees sollten deshalb immer mit kochend heißem, mindestens 70 Grad heißem Wasser – auf keinen Fall nur lauwarm – aufgegossen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 503 Nutzer finden das hilfreich.