Safer Internet Day 2009 Meldung

Im Internet verbrei­tete Gerüchte und peinliche Fotos, gemeine Handy­­attacken: Fast jeder fünfte Schüler war schon einmal Opfer von Mobbing via Internet und Mobiltelefon, so eine Studie der Universität Koblenz-Landau. Auch Lehrer werden so von Schülern gemobbt. Damit das Thema an Schulen offen angesprochen wird, stehen Unterrichtsmaterialien für sieben Schuls­tunden zum Thema „Cyber-Mobbing“ bereit. Dahinter steht die EU-Initiative „Klicksafe“, die am 10. Februar zum sechsten Mal den „Safer Internet Day“ veranstaltet. Schulen können sich zum Beispiel durch Projekttage an der Aktion beteiligen. Wer beim Safer Internet Day mitmachen möchte oder wissen will, welche Aktionen geplant sind, kann sich unter www.klicksafe.de informieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 307 Nutzer finden das hilfreich.