Ryanair hat die Gepäckgebühr im April von 15 auf 20 Euro für das erste Gepäckstück angehoben. Die erhöhte Gebühr beschränkt sich auf die Monate Juli und August dieses Jahres. Fluggäste der irischen Airline, die einen Flug für den Reisezeitraum bis 30. Juni beziehungsweise ab 1. September 2010 gebucht haben, nehmen das erste Gepäckstück weiterhin für 15 Euro mit. Die Mitnahme von Handgepäck – erlaubt sind bis zu zehn Kilogramm – ist weiterhin kostenfrei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 733 Nutzer finden das hilfreich.