Ist die Arbeit getan, verbringt mancher den Lebens­abend lieber dort, wo es zum Beispiel ruhiger oder sonniger ist. Oft lebt es sich anderswo besser – sofern das Geld reicht. Pflicht allerdings: Vor dem Weggang müssen Auswanderungs­willige das eine oder andere regeln. Dann kommen sie besser dort zurecht, wo es sie hinzieht – vor allem finanziell. Und im Fall der Fälle können dann auch leichter wieder zurück­kehren. Denn bei einem Aufenthalt auf Dauer muss viel mehr stimmen als im Urlaub. Finanztest gibt Tipps zu Steuerfragen, zur Sozial­versicherung und nennt erfahrene Ansprech­partner.

Dieser Artikel ist hilfreich. 989 Nutzer finden das hilfreich.