Der Lebensversicherer Skandia hat seine Rürup-Rentenversicherung so verändert, dass Kunden nicht mehr benachteiligt werden. Kunden, die ihren Vertrag beitragsfrei gestellt hatten, weil sie nicht mehr weiter einzahlen wollten, bekamen nach den bisherigen Bedingungen keinen Cent ausgezahlt, wenn nicht mindestens 2 500 Euro Beitrag auf dem Konto waren. Nach Aufforderung der Verbraucherzentrale Hamburg hat Skandia eine Unterlassungserklärung abgegeben und die Klausel gestrichen. Gegen den Versicherer Aspecta prozessiert die Verbraucherzentrale in ähnlicher Sache.

Dieser Artikel ist hilfreich. 598 Nutzer finden das hilfreich.