Das haben wir untersucht

Im Test: 27 exemplarisch ausgewählte Apfelpro­ben (zirka 10 Äpfel pro Probe) verschiedener Sorten und Herkunft, davon 21 abgepackt und 6 lose.
Einkauf der Prüfmuster: März und April 2006.
Preise: Von uns bezahlte Einkaufspreise.

Analysen und Bewertung

Bestimmung von Pflanzenschutzmitteln nach Methode L 00.00–34 der ASU § 64 LFGB und mittels LC-MS/MS (Methodenentwurf FG 704); Dithiocarbamate in Anlehnung an L 00.00–49/2 der ASU § 64 LFGB; Prüfung stichprobenartig auf 1-Methylcyclopropen mittels Headspace-GC/MS.

Bewertung nach der gültigen Rückstandshöchstmengenverordnung. Risikoabschätzung nach BfR-Bewertungsansatz (auch Mehrfachrückstände).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1408 Nutzer finden das hilfreich.