Rückstände in Äpfeln Test

Gute Nachricht für Apfelliebhaber: Die verführerischen Früchte sind gesund und fast frei von Pestiziden. Die Stiftung Warentest hat 27 Apfelproben aus 11 Anbauländern untersucht. Die Chemiker fahndeten nach rund 500 verschiedenen Pestiziden. Ergebnis: Nur zwei Proben waren deutlich belastet – eine davon stark. Alle anderen Äpfel sind praktisch ohne Tadel. Gar keine Schadstoffe fanden die Tester in Bioäpfeln. Erfreulich: Saubere Bioäpfel gibt es bereits für zwei Euro pro Kilo. test zeigt, welche Apfelsorten nicht oder nur sehr gering mit Schadstoffen belastet sind und stellt die beliebtesten Äpfel vor.

Im Test: 27 Apfelproben aus 11 Anbauländern. Verschiedene Sorten, 22 abgepackte und 5 lose. Preise: 0,80 bis 5,00 Euro pro Kilogramm.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1394 Nutzer finden das hilfreich.