Rück­ruf von Tütenkäse Meldung

Der Molkerei­produkte-Hersteller DMK Deutsches Milch­kontor ruft vorsorglich verschiedene Sorten geriebenen Käse zurück, da sie mit Listerien belastet sind. Die 20 betroffenen Produkte von Edamer über Gouda bis Mozzarella und Pizza-Käse sind noch bis Dezember oder Januar halt­bar. Sie wurden deutsch­land­weit in Supermarkt­ketten und Discountern verkauft. Kunden, die entsprechende Packungen bereits gekauft haben, sollten den Käse nicht essen.

Hersteller rät vom Verzehr ab

Die gesund­heits­gefähr­denden Listerien im geriebenen Käse wurden bei einer routine­mäßig durch­geführten Qualitäts­kontrolle durch den Hersteller fest­gestellt. Laut DMK Deutsches Milch­kontor liegen die Keimzahlen zwar noch unter dem gesetzlich fest­gelegten Grenz­wert. Aus Gründen des vorsorglichen Gesund­heits­schutzes habe man sich dennoch zu einem Rück­ruf entschieden. Der Hersteller rät davon ab, die betroffenen Produkte zu essen. Kunden können bereits gekaufte Packungen im Handel umtauschen oder erhalten den Kauf­preis erstattet. Für Fragen der Verbraucher hat DMK Deutsches Milch­kontor eine telefo­nische Hotline geschaltet, die unter der Nummer 0251 26567371 zu erreichen ist.

Rück­ruf gilt in ganz Deutsch­land

Der betroffene Käse ist im gesamten Bundes­gebiet in den Handel gelangt. DMK Deutsches Milch­kontor beliefert die Lebens­mittel­ketten Kauf­land, Edeka und Markt­kauf, Kaisers Tengelmann, Lidl, Netto Marken-Discount sowie Real. Folgende Produkte sind vom Rück­ruf betroffen:

Bei Kauf­land:

  • Land­hof Gratinkäse gerieben 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014
  • Land­hof Pizza­käse gerieben 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014

Bei Edeka und Markt­kauf:

  • Land­hof Gratinkäse leicht ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­datum: 10.01.2014
  • Land­hof Gouda leicht gerieben 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014
  • Mibell Gouda 45% ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­datum: 09.01.2014
  • Mibell Edamer 40% ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 03.-12.01.2014
  • Mibell Pizza-Käse ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 03.-11.01.2014
  • Mibell Edamer 40% gest. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014

Bei Kaisers Tengelmann:

  • Star Marke Gouda ger. 200g, Mindest­halt­barkeits­datum: 10.01.2014
  • Star Marke Gratin-Käse ger. 200g, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014
  • Star Marke Mozzarella ger. 200g, Mindest­halt­barkeits­daten: 10.-15.01.2014
  • Star Marke Emmen­taler ger. 200g, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-10.01.2014
  • Star Marke Pizza­käse ger. 200g, Mindest­halt­barkeits­datum: 10.01.2014

Bei Lidl:

  • Lovilio Mozzarella 40% gerieben 200g, Mindest­halt­barkeits­daten: 29.12.2013 - 06.01.2014

Bei Netto Marken-Discount:

  • Gutes Land Edamer 40% gest. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-10.01.2014
  • Gutes Land Gouda 45% ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­datum: 14.01.2014
  • Gutes Land Pizza­käse ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­daten: 02.-11.01.2014

Bei Real:

  • real Quality Gouda 45% ger. 200g Zip, , Mindest­halt­barkeits­daten: 05.-15.01.2014
  • real Quality Pizza-Käse ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­datum: 10.01.2014
  • real Quality Gouda leicht ger. 200g Zip, Mindest­halt­barkeits­datum: 10.01.2014

Listerien können schwere Krankheiten auslösen

Listerien sind Bakterien, die nicht nur in Lebens­mitteln, sondern fast über­all in der Umge­bung vorkommen können: in der Erde, auf Pflanzen, im Kompost und in Abwässern. Beim Menschen können sie die so genannte Listeriose auslösen. In der Regel erfolgt die Infizierung über Lebens­mittel, die Listerien in erhöhter Konzentration enthalten. Für gesunde Erwachsene ist die Listeriose nicht gefähr­lich. Treten Symptome auf, sind sie eher unspezi­fisch und ähneln einer Grippe: Fieber und Muskel­schmerzen, manchmal auch Erbrechen und Durch­fall. Bei Schwangeren, Neugeborenen, älteren Menschen oder Personen mit einem geschwächten Immun­system kann die Listeriose aber auch einen schweren Verlauf nehmen und zu Blut­vergiftungen, Gehirn- oder Gehirnhaut­entzündung führen und sogar tödlich sein. Bei Schwangeren kann Listeriose Früh- oder Fehl­geburten zur Folge haben. Mehr Informationen finden Sie in der Meldung Listerien in Lebensmitteln.

Käse lieber selber reiben

Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2003 geriebenen Käse unter die Lupe genommen und auch die mikrobiologische Qualität über­prüft. In den meisten der insgesamt 40 getesteten Produkte hatten wir eine erhöhte Anzahl an Keimen und Schimmelpilzen nachgewiesen. Immerhin: Auf Listerien stießen die Tester damals nicht. Dennoch lautete der Rat als Fazit aus dem Test vor zehn Jahren: Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte Käse lieber am Stück kaufen und zuhause selbst reiben. Auch dabei spielt Sauber­keit – wie immer beim Zubereiten von Speisen – eine wichtige Rolle. In unserem Special Keime in der Küche können Sie nach­lesen, wo Risikokeime lauern und wie Sie sich wirkungs­voll vor ihnen schützen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 92 Nutzer finden das hilfreich.