Rück­ruf von Lebens­mitteln

Beispielhafte Rück­rufe

Inhalt

Belgischer Käse

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Listerien können krank machen. Die Bakterien steckten im November 2012 in mehreren Sorten Käse des belgischen Herstel­lers Het Disch­hof.

Currypulver

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Die Hart­korn Gewürzmühle fand im August 2012 Salmonellen in einem ihrer Currypulver.

Getrock­nete Feigen

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Schimmelpilze in türkischen Feigen veranlassten Penny im November 2012 zum Rück­ruf.

Berg­käse

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Im Dezember 2011 warnten Aldi Nord und Aldi Süd vor österrei­chischem Berg­käse, in dessen Rinde Listerien entdeckt wurden.

Haselnüsse

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Für Metall­fäden in einzelnen Beuteln gehackter Haselnüsse entschuldigte sich Dr. Oetker im Februar 2012 und rief die Ware zurück.

Nudeln

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Zu viel Schimmelpilzgift in Bio-Spiralnudeln der Marken enerBio von Ross­mann und Alnatura fand Stiftung Warentest im Früh­jahr 2011.

Pflaumen

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Vor Glas­splittern in einge­weckten Pflaumen warnte im August 2012 die Handels­kette Edeka und nahm die Gläser aus dem Handel.

Rotkohl

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Glas­splitter wurden im Januar 2011 in Rotkohl vermutet. Netto Marken-Discount rief ihn zurück.

Champignons

Rück­ruf von Lebens­mitteln - Neues Warn­system mit Schwächen

Während der Produktion wurden Dosen-Champignons nicht ausreichend erhitzt. Im Januar 2012 nahm Lidl sie aus dem Handel.

Mehr zum Thema

  • Rück­ruf von Lebens­mitteln So gehen Unternehmen und Behörden vor

    - Glas­stück­chen im Frucht­aufstrich, Plastikteile im Schokoriegel, Salmonellen in Eiern und Baby­nahrung − regel­mäßig berichtet die Stiftung Warentest über...

  • Rück­ruf Naturgifte in losem Bio-Kräutertee von Bünting

    - Das J. Bünting Teehandels­haus ruft bestimmte Chargen von losem Tee der Sorte „Bio Fenchel-Anis-Kümmel“ zurück. Der Tee könnte mit Pyrrolizidinalkaloiden und...

  • Rück­ruf Lidl Ziegenkäse Listerien in Käse­rolle von Lidl

    - Der Discounter Lidl und der Hersteller JERMI Käse­werk GmbH rufen „Meine Käserei Ziegenkäse­rolle, 100 g“ zurück. Grund sind Listerien, die laut Lidl (PDF) in allen...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.