Rückruf für Dachbox von ATU Meldung

Die Werkstatt- und Autozubehörkette Autoteile Unger (ATU) ruft Dachgepäckboxen vom Typ MAC 460 mit schwarzer Hochglanzlackierung zurück. ATU warnt: Die Verschlüsse können sich während der Fahrt öffnen. test.de informiert.

Keine weiteren Details

Weitere Details nennt das Unternehmen nicht. Besitzer der vom Rückruf betroffenen Dachboxen sollen sie ab sofort nicht mehr benutzen. Gefahr besteht zwar nicht für die Insassen von Autos mit solchen Dachboxen, aber für den nachfolgenden Verkehr. In der Dachbox verstautes Gepäck kann auf die Fahrbahn fallen und zu gefährlichen Unfällen führen.

Schadenersatz und Schmerzensgeld

Wer durch einen Produktfehler Verletzungen oder einen Schaden erleidet, hat Anspruch auf Schadenersatz und ein angemessenes Schmerzensgeld. Ein Verschulden des Herstellers müssen Betroffene dafür nicht nachweisen. Feststehen muss nur, dass der Schaden auf einem Produktfehler beruht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1001 Nutzer finden das hilfreich.

Themenseiten