Rück­ruf bei Netto Meldung

In einzelnen Packungen des „Sea Gold Schlemmerfilet Champignon“ von Netto Marken-Discount wurden blaue Kunst­stoff­teilchen gefunden. Hersteller und Discounter rufen die betroffene Charge mit Mindest­halt­barkeits­datum 19.11.2016 zurück, die in Netto-Märkten im ganzen Bundes­gebiet verkauft wurden.*

Bis November 2016 halt­bar

Nachdem bei Qualitäts­kontrollen in einzelnen Packungen von „Sea Gold Schlemmerfilet Champignon“ blaue Kunst­stoff­teilchen aufgefallen sind, rufen der Discounter Netto Marken-Discount und der Hersteller, die Firma Green­land Seafood Europe GmbH aus Wilhelms­haven, folgende Charge zurück:

„Sea Gold Schlemmerfilet Champignon“ (400 Gramm)
Mindest­halt­barkeits­datum: 19.11.2016
Losnummer: L 5150

In allen 16 Bundes­ländern verkauft*

Das tief­gefrorene Schlemmerfilet war laut Verbraucherportal lebensmittelwarnung.de bislang in Netto-Marken-Discount-Filialen in allen 16 Bundes­ländern im Handel. Weitere Chargen des Champignon-Schlemmerfilets sowie andere Produkte der Marke „Sea Gold“ sind laut Hersteller nicht betroffen.

Verbraucher können sich Kauf­preis erstatten lassen

Verbraucher, die das Schlemmerfilet gekauft und noch tiefgekühlt zu Hause haben, können es in die jeweilige Einkaufs­stätte zurück­bringen. Dorkönnen sie sich den Einkaufs­preis erstatten lassen – auch ohne Vorlage des Kassenbons, so Green­land Seafood Europe.

*Diese Meldung erschien erst­mals am 29. Juni 2015. Sie wurde am 1. Juli 2015 aktualisiert: Inzwischen hat leben­mittel­warnung.de mitgeteilt, dass alle 16 Bundes­länder betroffen sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.