Rück­ruf Tischs­teck­dose Smart Line 3-fach von Bachmann Gefahr eines Strom­schlags

Die Firma Bachmann ruft eine Tischs­teck­dose aus der Baureihe Smart Line zurück. Es bestehe die Gefahr eines Strom­schlags, so das Unternehmen. Kunden sollen das Produkt umtauschen.

Schutz­leiter und Phase vertauscht

Bei dem zurück­gerufenen Produkt handelt es sich um die Tischs­teck­dose Smart Line 3-fach, schwarz (5,0 m H05VV-F 3G 1,5 mm² mit Winkel­stecker). Betroffen sind laut Bachmann nur Geräte mit der Artikel­nummer 387.172 aus der Produktions­woche 08/14, ersicht­lich am Aufkleber auf dem Boden der Steck­dosen­leiste. Eine Vertauschung von Schutz­leiter (PE) und Phase an der Steck­dose könne zu einem Strom­schlag des Benutzers führen. Bislang sei es zu keiner Schädigung von Personen oder Sachen gekommen.

Rück­gabe beim Händler

Kunden können das Produkt direkt bei Bachmann oder über ihren Händler zurück­geben. Weitere Informationen zum Umtausch erteilt das Unternehmen unter der Telefon­nummer 07 11/8 66 02 43 und unter http://www.bachmann.com/de/produkte/sicherheitshinweis auf seiner Website.

Mehr zum Thema

  • Produkthaftung Wann Hersteller für mangelhafte Ware haften

    - Brüchige Schrauben, gefähr­liche Fehl­konstruktionen, miss­verständliche Bedienungs­anleitungen, fehlende Sicher­heits­hinweise, mit Bakterien verseuchte Lebens­mittel:...

  • Rück­ruf von Lebens­mitteln So gehen Unternehmen und Behörden vor

    - Glas­stück­chen im Frucht­aufstrich, Plastikteile im Schokoriegel, Salmonellen in Eiern und Baby­nahrung − regel­mäßig berichtet die Stiftung Warentest über...

  • Rauchmelder Fireangel ST-630 Der Feuerengel piept zu früh

    - Eigentlich soll die Batterie des Rauchmelders Fireangel ST-630 zehn Jahre lang halten. Doch tatsäch­lich ertönt der Signalton, der vor einer fast leeren Batterie warnen...