Rück­ruf Philips ruft Senseo zurück

Nutzer einiger Kaffee­padmaschinen der Marke Senseo Original riskieren aufgrund eines Produktions­fehlers einen Strom­schlag. Hersteller Philips ruft deshalb seit Oktober 2015 gekaufte silber­farbene und schwarze Maschinen zurück. Betroffen sind die Modelle HD 7804/60 und HD 7818/52 mit der Zahlen­kombination 15421, 15422, 15423, 15424 oder 15425 auf dem Typenschild und ein oder zwei recht­eckigen Löchern in der Bodenplatte. Die Nummer der Service-Hotline lautet 0 800/0 00 75 21.

Tipp: Die Stiftung Warentest testet regel­mäßig Kaffee­maschinen, ob Kaffeevollautomaten oder Portionsmaschinen. Zuletzt im Test: Kapselkaffeemaschinen.

Mehr zum Thema

  • Die besten Weihnachts­geschenke Testsieger schenken – und dabei Geld sparen

    - Schenken bringt Freude – dem Schenker und dem Beschenkten. Blöd nur, wenn das Präsent gleich kaputt­geht oder nicht so funk­tioniert, wie gedacht. Ob Spielzeug, Fernseher...

  • Kaffee­voll­automaten im Test 67 Espresso­maschinen – hier können Sie sparen

    - Ob cremiger Cappuccino oder kräftiger Espresso, unter den Kaffee­voll­automaten im Test finden Sie Ihren Testsieger. Noten gibt es für 67...

  • Pad- und Kapsel­maschinen im Test Zwei Kapsel-Systeme schlagen Nespresso

    - Perfekten Espresso und Lungo für zu Hause, ganz ohne Übung: das versprechen Anbieter von Pad- und Kapsel-Kaffee­maschinen. Die Stiftung Warentest hat 13 Geräte untersucht...