Laut Nikon können bei mehr Akkus gefährliche Fehler auftreten als bislang vermutet (siehe test 11/05). Betroffen sind Nutzer der Kameras D100, D70 und D50 und andere Anwender von Lithium-Ionen-Akkus vom Typ EN-EL3. Welche Akkuchargen betroffen sind, erfahren Sie unter Tel. 0 69/95 30 73 86 und unter www.nikon.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 148 Nutzer finden das hilfreich.