Rück­ruf Kinder­zahn­creme von Aldi Nord Meldung

Aldi Nord ruft die „Eurodont Baby-Zahn­creme mit Calcium 0–3 Jahre; Erdbeer­geschmack“ zurück. Der Grund ist eine mikrobielle Verunreinigung, die beim Verschlu­cken zu Infektionen führen kann.

Erreger in Zahn­creme gefunden

Betroffen von dem Rück­ruf ist die „Eurodont Baby-Zahn­creme mit Calcium 0–3 Jahre; Erdbeer­geschmack“, schreibt Aldi Nord in einer Kunden­information. Laut Angaben des Herstel­lers „Maxim Marken­produkte GmbH & Co. KG“ wurde eine mikrobielle Verunreinigung fest­gestellt. Es sei nicht auszuschließen, dass es beim Verschlu­cken der Zahn­creme zu Infektionen kommen kann. test.de hat auf Nach­frage bisher noch keine Information, um welchen Erreger es sich genau handelt.

Weder Zahnpasta noch Zahnbürste weiter benutzen

„Bitte bringen Sie den Artikel in unsere Filialen zurück“, schreibt Aldi Nord. Der Kauf­preis werde auch ohne Kassenbon erstattet. „Die Zahn­creme sollte nicht weiter verwendet werden.“ Auch Zahnbürsten, die in Kontakt mit der Zahn­creme gekommen sind, seien nicht weiter zu benutzen. Für Rückfragen stehe rund um die Uhr eine kostenfreie Hotline zur Verfügung. Dort könnten Kunden auch eine Ersatz­zahnbürste erhalten. Die Nummer lautet: 0 800/664 69 25.

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit den kostenlosen Newslettern der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. Sie haben die Möglich­keiten, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen test.de-Newsletter bestellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.