Rück­ruf Ikea Leuchtenfüße Gothem unter Strom

17.03.2016
Rück­ruf Ikea Leuchtenfüße - Gothem unter Strom
© IKEA

Ikea ruft erneut mehrere Leuchten zurück. Beschädigte Kabel in den Leuchtenfüßen der Modell­reihe Gothem können nach Angaben von Ikea dazu führen, dass das Metall­gehäuse unter Strom steht. Es bestehe die Gefahr eines Strom­schlags. Das Unternehmen bittet Kunden, die Leuchten nicht mehr zu nutzen und zum nächst­gelegenen Geschäft zurück­zubringen. Dort werde der Kauf­preis erstattet, ein Kassenbon sei nicht erforderlich.

Kunden haben Strom­stoß bekommen

Von dem Rück­ruf betroffen sind alle drei Modelle der Gothem-Leuchtenfüße – zwei Tisch­leuchten- und ein Stand­leuchtenfuß. Bei einigen Füßen sind laut Ikea beschädigte Kabel gefunden worden. Das Unternehmen habe Meldungen von zwei Kunden und einem Mitarbeiter erhalten, die einen Strom­stoß bekommen hätten. Zu ernst­haften Verletzungen sei es aber nicht gekommen. Ikea verkauft die Gothem-Leuchtenfüße seit Oktober 2015. Weitere Informationen erhalten Kunden unter www.ikea.de oder der kostenfreien Telefon­nummer 08 00/00 01 04 1.

17.03.2016
  • Mehr zum Thema

    Warnung Ikea Wickel­kommode Sundvik Wickeltisch-Aufsatz kann sich lösen

    - Möbel­hersteller Ikea warnt davor, die Wickelkommode Sundvik ohne Über­prüfung weiter zu nutzen. Der ausklapp­bare Wickeltisch-Aufsatz könne sich unter Umständen lösen....

    Ikea ruft Schaum­konfekt zurück Riskant für Milchal­lergiker

    - Ikea ruft vorsorglich das Schaum­gebäck „Sötsak Skumtopp“ zurück, weil die Angaben zum All­ergen Milch in der Zutaten­liste ungenau sind. Die Schaumküsse enthalten...

    Rück­ruf von Iglo E-Coli-Bakterien in Tiefkühl-Petersilie

    - Der deutsche Tiefkühl­kost­hersteller Iglo ruft eine Charge seines Tiefkühl­produkts „Iglo Petersilie, 40 Gramm“ zurück. Es könnte mit gesund­heits­kritischen Bakterien...