Rück­ruf Ikea Lattjo Trommel­schlägel Meldung

Der schwe­dische Möbelriese Ikea bittet alle Käufer der Kinder­trommel Lattjo und des gleichnamigen Trommel-Schlagstock­sets, das Spielzeug aus der Reich­weite von Klein­kindern zu entfernen. Bei den Trommel­stöcken können sich die Gummi­kugeln vom Stockende lösen oder abge­schraubt werden. Es besteht die Gefahr, dass Klein­kinder die Kugeln in die Luft­röhre bekommen oder verschlu­cken. Das kann für die Kinder lebens­bedrohlich sein.

Ikea: Bislang keine Unfälle bekannt

Ikea teilt mit: Mitarbeiter hätten abge­löste und abschraub­bare Trommel­stock­köpfe fest­gestellt. Ihnen wäre aber nicht bekannt, dass es zu tatsäch­lichen Zwischenfällen gekommen ist. Das Unternehmen betont, dass es sich um eine reine Vorsichts­maßnahme handele. Die Trommel­stöcke würden grund­sätzlich den geltenden Stan­dards für Kinder­spielzeug entsprechen.

Kunden können Trommel zurück geben

Lattjo Trommel­schlägel und das Lattjo Schlag­instru­ment hat Ikea seit November 2015 welt­weit in allen Einrichtungs­häusern angeboten. Die Produkte können in jeder Filiale zurück­gegeben werden. Der Kauf­preis wird erstattet. Ein Kassenbon muss nicht vorgelegt werden. Weitere Informationen bietet Ikea an unter www.ikea.de und unter der kosten Nummer 0 800 4 53 23 64.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.