Rück­ruf Ikea Bett­himmel Meldung

Das Möbel­haus Ikea ruft seine Bett­himmel-Modelle für Baby- und Kinder­betten zurück. Klein­kinder und Säuglinge könnten sich damit strangulieren. test.de informiert.

Eltern sollen die Bett­himmel zurück­bringen

Klein­kinder und Säuglinge können die Bett­himmel in ihr Bett ziehen und sich mit ihrem Kopf darin verfangen, warnt Ikea. Im schlimmsten Fall können sie sich damit strangulieren. Laut Ikea lägen bereits elf Meldungen darüber vor, dass Kinder sich in einem Bett­himmel verfangen hätten. Keines hätte aber eine dauer­hafte Verletzung davon­getragen. Eltern sollen die Bett­himmel abnehmen und zum Kunden­service­schalter des Möbel­hauses bringen. Sie erhalten den Kauf­preis zurück.

Diese Produkte sind betroffen

  • Klämmig
  • Legendarisk
  • Barns­lig Boll
  • Minnen Brodyr
  • Himmel
  • Fabler
  • Tissla
  • Minnen-Bett­himmel-Set.

Ikea hat die Bett­himmel seit 1996 welt­weit insgesamt mehr als 2,7 Millionen Mal verkauft. Weitere Informationen erhalten Kunden unter der kostenfreien Service­nummer 0 800–00 01 04 1.

Dieser Artikel ist hilfreich. 24 Nutzer finden das hilfreich.