Rückruf Iglo Gemüse-Ideen Chinesische Pfanne Meldung

Der Lebensmittelhersteller Iglo ruft das Produkt „Gemüse-Ideen Chinesische Pfanne“ zurück. In drei Packungen seien Glassplitter gefunden worden, teilte das Unternehmen mit. test.de informiert.

Vorsorglicher Rückruf

Der Rückruf bezieht sich auf das Iglo-Produkt „Gemüse-Ideen Chinesische Pfanne“. In drei Packungen wurden nach Unternehmens­angaben Stücke aus Weißglas in der Größe einer Zwei-Euro-Münze gefunden. Die Stücke seien aber nicht scharfkantig oder spitz. Betroffen sind nur Produkte mit der Kennzeichnung L9191AM005 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10/2010. Iglo bittet Verbraucher, die Produkte nicht zu verzehren, sondern zu vernichten.

Kaufpreis erstattet

Iglo erstattet Verbrauchern, die das betroffene Produkt „Gemüse-Ideen Chinesische Pfanne“ gekauft haben, den Kaufpreis. Dafür müssen Verbraucher den Packungsteil mit der Kennzeichnung L9191AM005 ausschneiden und an folgende Adresse schicken: Iglo-Verbraucherservice, Postfach 570521, 22774 Hamburg. Die Kennzeichnung finden Verbraucher im Feld des Mindest­haltbarkeits­datums. Iglo übernimmt auch das Porto. Zudem hat der Lebensmittelhersteller eine kostenlose Telefonnummer für Rückfragen geschaltet: 0 800/1 01 39 13 (Mo-So von 8-19 Uhr).

Dieser Artikel ist hilfreich. 165 Nutzer finden das hilfreich.

Themenseiten