Rückgaberecht Meldung

Passt nicht? Vorsicht, wenn Sie allzu oft Waren zurückschicken.

Wer im Versandhandel bestellt, dann aber die Waren wieder zurückschickt, sollte aufpassen. Der Otto-Versand droht, Verbraucher mit vielen Rücksendungen nicht mehr zu beliefern. Das OLG Hamburg sieht darin keine Aushöhlung des Widerrufsrechts (Az. 5 U 22/04).

Tipp: Waren vom Fernabsatz – egal ob im Versandhandel, Internet oder am Telefon bestellt – darf der Kunde innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückschicken, und zwar portofrei. Bei Waren unter 40 Euro muss er das Porto zahlen, wenn dies so im Kaufvertrag steht. Dasselbe gilt, wenn er beim Widerruf noch nichts angezahlt hatte. Dieses Widerrufsrecht greift auch bei ebay-Auktionen, wenn es sich um gewerbliche Händler handelt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 662 Nutzer finden das hilfreich.