Verpasst ein Reisender den vorverlegten Charterflug vom Urlaubsort nach Hause, hat er keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten für den Ersatzflug, wenn er die im Reisevertrag verlangte Bestätigung des Rückflugs nicht eingeholt hat (Az. 45 C 1310/03). Ein Anruf beim Flughafen reicht laut Amtsgericht Duisburg nicht aus. Die Bestätigung muss immer beim Reiseveranstalter eingeholt werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 103 Nutzer finden das hilfreich.