Rotweinkapseln Meldung

Von den Vorteilen des Rotweins profitieren, ohne an den Folgen des Alkohols zu leiden? Auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel gibt es jetzt sogar Rotweinkapseln. Sie sind in der Regel alkoholfrei. Die meisten enthalten einen Extrakt aus bestimmten Inhaltsstoffen des Rotweins, den Anthocyanen. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die Trauben und Wein rotviolett färben. Für die Gesundheit sind Anthocyane so wertvoll, weil sie das Herz schützen und freie Radikale abfangen. So beugen die Substanzen wahrscheinlich Krebs und Entzündungen vor.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) zweifelt aber an der Wirksamkeit isolierter Anthocyane. Überzeugende Studien lägen nicht vor, Eigenschaften von Obst und Gemüse könnten nicht auf Extrakte übertragen werden.

Tipp: Traubensaft ist laut DGE oft billiger und reicher an Anthocyanen als Rotweinkapseln. Enthalte eine Pille durchschnittlich 15 Milligramm Anthocyane, liefere ein Glas Traubensaft (0,2 l) 68 Milligramm – oft doppelt so viel wie ein Glas Rotwein. 

Dieser Artikel ist hilfreich. 369 Nutzer finden das hilfreich.