Aldi (Nord)/Poggio Vecchio Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2006

Zum Artikel

Testkommentar

Erstaunlich frischer Riserva. Dennoch: Der 2006er aus der Toskana ist trink­reif und sollte besser nicht mehr lagern. Er ist voll­mundig mit aus­geprägten Noten und einem anhaltenden Nach­geschmack. Passt zu dunklem Grill­fleisch.

Testergebnisse Aldi (Nord)/Poggio Vecchio Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2006

Rotweine 12/2011 - Rot­weine aus Ita­lien

Aldi (Nord)/Poggio Vecchio: Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2006 1 Testurteil
Sensorische Beur­tei­lung
gut (2,5)
Farbe, Geruch und Geschmack (Fehler sind fett gedruckt.)
Dunkelrot mit bräunlichen Reflexen. Deutlich in Geruch und Geschack. Fruchtig (gekochte Früchte, über­reife Trauben), würzig, leicht nach Paprika, dezent bitter, aus­gewogen.
Che­mische Qualität
befriedigend (2,9)
Schad­stoffe
sehr gut (1,4)
Deklaration
gut (2,2)

Produktmerkmale für Aldi (Nord)/Poggio Vecchio Vino Nobile di Montepulciano Riserva 2006

Pro­duktinfo laut Deklaration
Klassifizierung Denominazione di Origine Con­trollata e Garan­tita
Jahr­gang 2006
Anbau­gebiet Montepulciano (Toskana)
Rebsorte(n) Sangiovese (Pru­gnolo Gentile), Canaiolo
Preis und Ein­kaufs­stätte
Mitt­lerer Preis ca. pro 0,75 Liter 6,00 Euro
Einge­kauft bei Aldi (Nord)
Aus­gewählte Merkmale
Alkohol in % vol. 13,2
Alkohol­gehalt, deklariert in % vol. 13,5
Zucker in g/l 0,6
Gesamt­säure in g/l 5,1
Freie schwef­lige Säure in mg/l 6
Gesamte schwef­lige Säure in mg/l 55
His­tamin in mg/l 11,6
Los­num­mern und andere Kodierungen laut Deklaration L.10144, AAD 00375679
sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein
1
Laut Anbieter inzwischen anderer Jahr­gang angeboten.