Beutelsbacher: Granatapfelsaft, Bio

Testergebnisse

Rote Frucht­säfte 11/2016 - Granat­apfelsaft
Beutelsbacher: Granatapfelsaft, BioGewichtungTesturteil
Rote Frucht­säfte 11/2016 - Granat­apfelsaft
Beutelsbacher: Granatapfelsaft, BioGewichtungTesturteil
- Qualitäts­urteil 100 %ausreichend (4,0)
Sensorische Beur­tei­lung 45 %befriedigend (3,0)
Besonderheiten und Fehler in Aus­sehen, Geruch, Geschmack, Mund­gefühl und Nach­geschmack (Fehler sind fett gedruckt)
Rot mit Braun­stich, klar, aber mit Boden­satz. Fruchtig nach Granat­apfel. Schmeckt süß, leicht herb, fruchtig-säuerlich, etwas nach dunklem Kara­mell. Leicht adstringierend.
Aromaqualität 110 %ausreichend (4,5) 2*
Che­mische Qualität 320 %ausreichend (3,6) 4
Ver­packung 5 %gut (2,3)
Deklaration 20 %befriedigend (3,5)

Produktmerkmale

Preise
Mitt­lerer Laden­preis 6,80 Euro (Stand: 27.09.2016)
Inhalt und Preis
Inhalt 0,7 Liter
Mitt­lerer Preis pro Liter ca. 9,70 Euro
Kenn­zeichnung und Auf­machung
Ergän­zung der Pro­duktbezeichnung 100 % Direktsaft
Art der Erzeugung Kon­trolliert biologisch
Aus­gewählte Merkmale
Brenn­wert pro 100 Milliliter 197 kJ
Brenn­wert pro 100 Milliliter 46 kcal
Gesamt­zucker pro 100 Milliliter 10,7 g
Gesamt­säure pro 100 Milliliter 1,2 g
Mindest­halt­bar­keit
Mindest­halt­bar­keits­datum laut Deklaration 27.04.18
Mindest­halt­bar­keits­frist in Monaten laut Anbieter 24
sehr gut sehr gut (0,5 - 1,5)
gut gut (1,6 - 2,5)
befriedigend befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft mangelhaft (4,6 - 5,5)
  • ja = ja
  • nein = nein
  • * Führt zur Abwertung
  • 1 Wir prüften auf das für die jeweilige Frucht charakteristische Aromaspektrum sowie auf fremde und auf Verderb hinweisende Aromastoffe.
  • 2 Fremdaroma nach­gewiesen.
  • 3 Wir prüften anhand chemischer Parameter, ob es Anzeichen für Verderb gibt und ob es sich um die deklarierten Früchte handelt. Darüber hinaus wurde unter anderem auf Schwermetalle und Pestizide geprüft.
  • 4 Pro­dukt mit dem höchsten Blei­gehalt im Test. Dieser liegt bei 50 % des zulässigen Höchst­gehalts.