Rosenmontagsumzug Meldung

Vor "Helau" oder "Alaaf" gibt es rechtlich kein Entkommen: Anwohner können laute Karnevalsumzüge nicht untersagen lassen, selbst wenn diese mehrere Stunden währen und der Lärm die sonst erlaubten 70 Dezibel übersteigt (VG Frankfurt, Az. 15 G 401/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.