Rollatoren

Leicht­gewich­trollatoren: Leicht und praktisch

34

Rollatoren

  • Testergebnisse für 12 Rollatoren 03/2019 Anzeigen
  • Testergebnisse für 4 Rollatoren Hybride 03/2019 Anzeigen
Rollatoren - Nur zwei von zwölf Gehhilfen im Test sind gut
Links Russka. Rechts Topro. © Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Russka Vital Carbon

Preis: 535 Euro
Testsieger eins. Guter, robuster Rollator aus Karbon. Sehr leicht. Fährt sehr gut auf ebenem, gut auf un­ebenem Unter­grund. Als einziger im Test gutes Urteil in der Sicherheit: effektive Bremsen, die Klemm­gefahr ist sehr gering.

Topro Troja 2G Premium

Preis: 410 Euro
Testsieger zwei. Guter, sehr robuster Rollator aus Aluminium. Bei der Hand­habung gehört er zu den Besten. Fährt gut auf jedem Unter­grund. Mittel­schwer. Einstellen der Hand­griff­höhen sehr einfach. Sehr gute Gebrauchs­anleitung.

Dietz Taima M GT

Preis: 350 Euro
Leicht­gewicht. Robustes Aluminium-Modell. Fährt gut auf jedem Grund. Mit 5,9 Kilogramm Leichtester im Test. Einstellen der Hand­griff­höhe umständlich. Enthält im Sitz Phthalat-Weichmacher in einer Menge, die ab Mitte 2020 verboten ist.

B + B Alevo Alu

Preis: 220 Euro
Brems­sicher. Relativ güns­tiges Aluminium-Modell mit effektiven Bremsen, fährt gut. Im Dauer­test lockerten sich Teile des Rahmens. Mittel­schwer. Keine Hilfs­mittel­verzeich­nisnummer vorhanden. Sehr gute Gebrauchs­anleitung.

Drive Nitro Carbon

Preis: 375 Euro
Leicht zu falten. Sehr gut auf ebenem, gut auf unebenem Unter­grund. Kippt leicht zur Seite. Griffe sehr gut einstell­bar. Der sehr bequeme Sitz enthält Phthalat-Weichmacher in einer Menge, die ab Mitte 2020 verboten ist. Nicht im Hilfs­mittel­verzeichnis.

Rollatoren

  • Testergebnisse für 12 Rollatoren 03/2019 Anzeigen
  • Testergebnisse für 4 Rollatoren Hybride 03/2019 Anzeigen

Rehaforum Medical Actimo Premium

Preis: 209 Euro
Günstig. Sehr gut auf ebenem, gut auf unebenem Grund. Hand­griff­höhe sehr gut einzustellen. Im Dauer­test Lenk­lager beschädigt. Sehr bequemer Sitz, der aber Phthalat-Weichmacher in einer Menge enthält, die ab Mitte 2020 verboten ist.

Meyra Mobilus Premiumrollator

Preis: 300 Euro
Sehr robust. Fährt gut auf jedem Unter­grund. Aus Aluminium. Sehr geringe Klemm­gefahr beim Falten. Sitz enthält Phthalat-Weichmacher in einer Menge, die ab Mitte 2020 verboten ist. Keine Hilfs­mittel­verzeich­nisnummer.

Sunrise Medical Gemino 30

Preis: 292 Euro
Gut zu hand­haben. Hand­griffe sehr gut einstell­bar. Sehr gut auf ebenem, gut auf unebenem Grund. Fest­stell­bremse im Normtest unzu­verlässig. Enthält im Sitz Phthalat-Weichmacher in einer Menge, die ab Mitte 2020 verboten ist.

34

Mehr zum Thema

  • Vitamin D Wie es wirkt, wer viel davon braucht

    - Wie bildet der Körper Vitamin D? Wem helfen Ersatz­präparate? Und wie steht es mit Wirk­samkeits­beweisen? Hier gibt es Antworten rund um das Sonnen­vitamin.

  • Pflege- und Krank­heits­kosten Kosten absetzen bei Pflege und Behin­derung

    - Wer andere pflegt oder selbst Hilfe braucht, kann seine Ausgaben nun besser und einfacher von der Steuer absetzen. Dabei helfen auch Pausch­beträge.

  • Medikamente im Test Wie Gehtraining gegen Durch­blutungs­störungen hilft

    - Wenn sich Ablagerungen in den Blutgefäßen bilden, können arterielle Durch­blutungs­störungen entstehen. Neben einem eher ungesunden Lebens­wandel können Diabetes, Rauchen...

34 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

lucullaus am 04.07.2022 um 11:01 Uhr
Link zum GKV-Spitzenverband ist veraltet

Der aktuelle Link müsste dieser sein:
https://hilfsmittel.gkv-spitzenverband.de/home/verzeichnis/44db2879-6174-45b7-bf07-e9a0af1039e1

JuergenWeigert am 19.01.2021 um 23:08 Uhr
Softgummireifen....

@Hasi1012 das ist genau die richtige Denkweise! Wenn man "verrückt" genug ist, macht man aus den Softgummireifen noch Softgummi-Ketten, und landet damit im Fernsehen:
https://www.br.de/mediathek/video/ketten-rollator-rentner-und-sohn-mit-neuer-erfindung-av:5fd34b2a2d799f0013b08452

hasi1012 am 05.02.2020 um 17:36 Uhr
Bereifung

Leider ist in dem Test nichts zur Bereifung gesagt worden.
Das ist ein wesentliches Kriterium für die Strassennutzbarkeit der Rollatoren.
Die Vollgummireifen scheppern auf dem Kopfsteinpflaster zum Teil recht mächtig und lärmen.
Die Luftreifen sind hier erheblich komfortabler, jedoch benötigen sie gute Pflege und ggf. Wartungsarbeiten.
Und die Softgummireifen, die alle positiven Eigenschaften beider Reifenarten in sich vereinigen sollen, habe ich noch nie im Verkauf gesehen.

Luckymoney am 27.07.2019 um 17:01 Uhr
HILFSMITTEL von GKV / aller ART / Qualität

die von den GKV den Patienten angebotenen Hilsmittel - durch Berater der Vertragsfirmen - sind in der Regel "Billigprodukte" die nach meiner Erfahrung keinem "objektiven" Test überstehen würden !! durch Ausschreibung werden am Markt für die Hilfsmittel Anbieter gesucht und der "Billiganbieter" bekommt den Zuschlag !! über "Qualitätsprüfer" keine Auskunft !! Bin nach Sportunfall seit 1996 an Rollstuhl /Rollator gebunden und zichfach von wenig kompetenten "Beratern/innen" besucht worden , die mir dann Hilsmittel angeliefert haben!! die von den Kliniken "verordneten Produkte" konnten sie nicht liefern und lagern seit über 25 Jahren unbenutrz im Haus !! --- KHM--- (Betriebs-Volkswirt -i.R.)

Profilbild Stiftung_Warentest am 28.05.2019 um 12:34 Uhr
Haltbarkeit des B+B Alevo ALU Rollators

@Fennek62: Bei dem angefragten Rollator lassen sich sicher die Schraubverbindungen nachziehen, so dass man das Lockern ausgleichen bzw. rückgängig machen kann. Evtl. ist es auch notwendig, nach einem gewissen Nutzungszeitraum, Abstandsscheiben in der Mechanik zu erneuern. Bitte beachten Sie bei selbstsichernden Muttern, dass diese nur für Einmalverwendung vorgesehen sind, um Gefahren auszuschließen. Durch unseren Belastungs-Test wurde das Gestell übermäßig beansprucht, was einen längeren Gebrauch simulieren sollte. Ob Bohrungen oder Lagerbuchsen ausgeschlagen wurden, haben wir nicht im Detail untersucht, sondern es wurde eine Sichtprüfung, Funktionsprüfung und Handhabungsprüfung durchgeführt. (RE/spl)