Rolläden Meldung

Hitze­schutz. Roll­läden sind effiziente „Sun-Blocker“.

Roll­läden schützen zugleich vor sommerlicher Hitze, vor winterlicher Kälte und vor Einbrechern. Unter bestimmten Voraus­setzungen beteiligt sich sogar der Staat an den Kosten für den Einbau.

Sonne nach Wunsch

Schöne große Fenster haben einen großen Nachteil: Scheint zu viel Sonne hindurch, über­hitzen sich die dahinterliegenden Räume. Roll­läden beugen vor: Sie lassen nur so viele Sonnen­strahlen passieren, wie die Bewohner es wünschen.

Nach­rüsten oft einfach

Im Ideal­fall werden Roll­läden schon bei der Bau­planung bedacht. Vorbau-Roll­läden lassen sich oft auch am fertigen Haus recht einfach nach­rüsten. Ihr typisches Merkmal ist der sicht­bare Kasten, in dem sich die Lamellen beim Hoch­fahren aufwickeln.

Unbe­sorgt verreisen

Roll­läden verbessern den Einbruch­schutz vor allem an Terrassentüren und Fens­tern im Erdgeschoss, insbesondere auf der von außen schwer einsehbaren Gartenseite. Wichtig ist dies zum Beispiel in der Urlaubs­zeit. Erkennen Einbrecher, dass sie nicht nur ein Fenster knacken, sondern zuvor noch einen stabilen Roll­laden aufbrechen müssen, scheuen sie oft Aufwand und Lärm – und suchen sich andere Opfer.

Tipp: Nutzen Sie die Beratungs­angebote der Polizei. Fragen Sie beim Roll­laden­kauf nach soliden Modellen, zum Beispiel mit Bauteilen aus strang­gepresstem Aluminium. Holen Sie mehrere Kosten­angebote ein.

Zuschuss vom Staat

Der Staat unterstützt den Einbau von Roll­läden, aber nur bei Modellen mit Einbruch­schutz­klassifizierung (mindestens RC 2), die relativ teuer sind. Der Zuschuss beträgt zehn Prozent (Details unter http://www.kfw.de).

Vorteil im Winter

Roll­läden tragen nicht nur an heißen Sommer­tagen zum Wohl­befinden bei, sondern auch im Winter. Das Luft­polster zwischen Lamellen und Fens­terglas verbessert den Wärmeschutz und hilft, die Heiz­kosten zu senken.

Tipp: Der Einbau von Roll­läden klappt bei Ihnen nicht? Dann kommen alternativ vielleicht Klimageräte oder Hitze­schutz­folien infrage. In den FAQ Klimageräte geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.