Robo-Advisor Meldung

Die Direkt­bank Comdirect startet einen Robo-Advisor namens Cominvest. Robo-Advisor ist die geläufige Bezeichnung für digitale Anla­geberatung – wobei der Umfang der Beratung unterschiedlich ist.

Drei Varianten

Bei Cominvest erhalten Anleger drei Betreuungs­angebote. Wollen sie nur Tipps und sich ansonsten um ihre Geld­anlage selber kümmern, gibt es die Cominvest-Variante „Sie für sich“. Sie entspricht dem Anla­geassistenten von Comdirect aus unserem Test Robo-Advisor, Finanztest 1/2017. Die Variante „Wir für Sie“ ist eine Vermögens­verwaltung. Die Bank über­wacht das Portfolio und nimmt Anpassungen vor. Anleger müssen sich um nichts kümmern. Bei der Variante „Wir gemein­sam“ erhält der Kunde Vorschläge, denen er zustimmen kann.

ETF, Rohstoffe und aktiv gemanagte Fonds

Comdirect nutzt außer ETF, also Indexfonds, auch aktiv gemanagte Fonds und ETC (Abkür­zung für exchange traded commodities) für Rohstoff­anlagen. Bewertungen für Investmentfonds und ETF finden Sie in unserem Fondsvergleich.

Tipp: Achten Sie auf die Kosten. „Sie für sich“ ist kostenlos. Mit 1,08 Prozent pro Jahr für die Variante „Wir gemein­sam“ und 1,5 Prozent pro Jahr für „Wir für Sie“ gehören diese aber zu den teureren Angeboten (Test Robo-Advisor, Finanztest 1/2017)

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.