So lesen Sie die Tabelle

Die Tabelle „Roaming­tarife Mobil­funk“ listet Mobil­funk­preise und -konditionen für die Nutzung deutscher Tarife in Brasilien, Thai­land, der Türkei und den USA auf.

Name des Tarifs. Jeder Tarif hat einen eindeutigen Namen, unter dem er sowohl im EU-Ausland als auch außer­halb der Europäischen Union gilt – allerdings zu unterschiedlichen Konditionen.

Vertrags­art. In diesem Feld finden Sie die Angabe, ob es sich um einen Prepaid­tarif oder einen Lauf­zeit­vertrag handelt.

Abge­hende Gespräche. So viel kosten Handy­gespräche pro Minute vom Ausland ins deutsche Fest­netz und in die deutschen Mobil­funk­netze.

Abge­hende SMS. So viel kostet der Versand einer Kurz­mitteilung. Einge­hende SMS sind für den Empfänger kostenlos.

Megabyte. Das zahlen Internetsurfer für ein Megabyte Daten­volumen im Mobil­funk­netz. Ein Megabyte entspricht ungefähr 100 E-Mails ohne Anhang. Ein hoch­auflösendes Handy-Foto zu versenden, kann bereits mehr als drei Megabyte bean­spruchen.

Einge­hende Gespräche. Das zahlt der Angerufene für einge­hende Handy­gespräche im Ausland pro Minute.

Dieser Artikel ist hilfreich. 9 Nutzer finden das hilfreich.