Nach Einschreiten der Bundes­netz­agentur hat der Mobil­funkanbieter Telefónica Preise für Gespräche aus dem EU-Ausland gesenkt. Der O2-Tarif „Roaming Basic“ hatte zuvor nicht den neuen EU-Vorgaben entsprochen. Sei April darf die Minute im EU-Ausland höchs­tens 6 Cent mehr kosten als im Inland.

Tipp: Telefonieren im Ausland wird billiger – nur nicht für jeden. Mehr dazu in unserer Untersuchung zu Roaming-Tarifen. Welches Tarifpaket ist für Sie das beste? In unserem Produktfinder Handytarife finden Sie den richtigen aus über 4 000 Mobil­funk­tarifen – sinn­voll geordnet nach verschiedenen Nutzer­typen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.