Die Bundes­finanz­aufsicht hat die Anleihe 2020/2022 der Deutsche Edel­fisch DEG GmbH & Co. II KG mit Sitz in Berlin wegen Verstoßes gegen das Wert­papier­prospektgesetz untersagt. Die DEG GmbH & Co. II KG darf die Anleihe nicht mehr zum Kauf in Deutsch­land anbieten. Das Unternehmen steht seit August wegen unseriöser Werbung für ein riskantes Genuss­recht auf unserer Warnliste Geldanlage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.