Eine Risiko­lebens­versicherung benötigt jeder, der im Falle seines Todes Hinterbliebene absichern möchte. Dies ist vor allem wichtig für Kinder, wenn Vater oder Mutter etwas zustößt. Dann zahlt der Versicherer die Versicherungs­summe aus. Unver­zicht­bar ist dieser Schutz auch dann, wenn die Hinterbliebenen kaum oder gar keine Renten­ansprüche haben. Die güns­tigste Police im Test kostet 110 Euro.

Im Test: 648 Angebote für eine Risiko­lebensversicherung von 46 Gesell­schaften. Finanztest zeigt die besten Angebote für vier Modelle.

Hinweis: Den Test aus 2010 erhalten Sie hier bei Bedarf noch als PDF-Download. Inzwischen ist jedoch ein aktuel­lerer Test Risikolebensversicherung erschienen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1525 Nutzer finden das hilfreich.