Fonds­gebundene Riester-Rente der Cosmos: Gut für junge Leute

Angebot. CosmosDirekt bietet eine Riester-Renten­versicherung mit Fonds­investment an. Wenn die Mindest­garantie gesichert ist – der Erhalt der Einzahlungen bis Renten­beginn – fließt Geld in Fonds. 53 Fonds stehen zur Verfügung. Von den Aktienfonds sind drei besser als der Markt, sieben etwas besser. Für eine ökologische Investition gibt es den Pioneer Global Ecology. Er ist etwas besser als der Markt. Deutlich besser sind die beiden Immobilienfonds, die wegen ihrer insgesamt mäßigen Ertrags­chance aber kein Grund für ein Fonds­investment bei Riester sein sollten. Der Rest der Fonds ist schlechter.

Vorteile. Trans­parentes Produkt mit umfassenden Informationen über die Investment­möglich­keiten und mäßigen Kosten. Ein Fonds­wechsel monatlich ist möglich. Drei Wechsel pro Jahr sind kostenlos. Anleger dürfen ihr Vermögen sogar gleich­zeitig auf alle 53 angebotenen Fonds verteilen.

Nachteile. Es fließt wenig Geld in Fonds, weil der Versicherer für die Mindest­garantie größere Teile der Beiträge konservativ anlegt. Nach dem dritten Fonds­wechsel im Jahr kostet jeder weitere Wechsel 25 Euro. Der Versicherer bietet kein Ablaufmanagement zur Stabilisierung der Erträge vor Renten­beginn an.

Finanztest-Kommentar. Das Cosmos-Angebot ist eine von zwei Riester-Fonds­policen, die wir jungen Leuten empfehlen, wenn sie eine größere Fonds­auswahl wünschen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 872 Nutzer finden das hilfreich.