Bauherren und Wohnungs­käufer schlagen jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn sie ihr Eigenheim mit einem Riester-Darlehen finanzieren. Der Test zeigt: Für ein güns­tiges Riester-Darlehen zahlen sie weniger Zinsen als für einen unge­förderten Kredit. Außerdem sparen sie durch staatliche Zulagen und Steuer­vorteile viele tausend Euro. Erste Wahl sind die Riester-Kredite der Bausparkassen, die aus einem Darlehen und einem Bauspar­vertrag bestehen. Fazit: Güns­tiger geht es nicht ins Eigenheim. Finanztest nennt die besten Angebote und erläutert, wie die Riester-Förderung für Bauherren und Käufer funk­tioniert.

Im Test: Finanztest hat 79 Kredit­institute und Vermittler sowie 22 Bausparkassen nach Angeboten für eine Riester-Finanzierung gefragt. 30 Banken und Vermittler sowie 10 Bausparkassen lieferten Angebote.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Eigenheimfinanzierung

Dieser Artikel ist hilfreich. 838 Nutzer finden das hilfreich.