16.11.2010

Riester fürs Eigenheim: Doppelt sparen mit Riester

Riester fürs Eigenheim Test

Bauherren und Wohnungskäufer schlagen jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn sie ihr Eigenheim mit einem Riester-Darlehen finanzieren. Der Test zeigt: Für ein günstiges Riester-Darlehen zahlen sie weniger Zinsen als für einen ungeförderten Kredit. Außerdem sparen sie durch staatliche Zulagen und Steuervorteile viele tausend Euro. Erste Wahl sind die Riester-Kredite der Bausparkassen, die aus einem Darlehen und einem Bausparvertrag bestehen. Fazit: Günstiger geht es nicht ins Eigenheim. Finanztest nennt die besten Angebote und erläutert, wie die Riester-Förderung für Bauherren und Käufer funktioniert.

Im Test: Finanztest hat 79 Kreditinstitute und Vermittler sowie 22 Bausparkassen nach Angeboten für eine Riester-Finanzierung gefragt. 30 Banken und Vermittler sowie 10 Bausparkassen lieferten Angebote.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Eigenheimfinanzierung

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Riester fürs Eigenheim

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (4)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice