Rente aus den Vorsorgeverträgen: Mit Steuerlast im Alter rechnen

Wird die Rente aus der geförderten Altersvorsorge ausgezahlt, ist sie steuerpflichtig: Voll zu versteuern sind Riesterrenten und ab 2040 erstmals ausgezahlte Rürup-Renten. Bei früherem Beginn bleibt ein Teil der Rürup-Rente steuerfrei. Auch Betriebsrenten sind voll steuerpflichtig und es fallen Sozialabgaben an. Nur Betriebsrenten aus Verträgen, die vor 2005 abgeschlossen wurden, sind mit dem niedrigeren Ertragsanteil zu versteuern, wenn eingezahlte Beiträge versteuert wurden.

Benachteiligt sind derzeit Sparer, die im Alter finanzielle Grundsicherung vom Staat benötigen. Ihre Zusatzrenten werden auf diese Leistung angerechnet, erhöhen sie also nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 301 Nutzer finden das hilfreich.