Rente aus den Vorsorgever­trägen: Mit Steuerlast im Alter rechnen

Wird die Rente aus der geförderten Alters­vorsorge ausgezahlt, ist sie steuer­pflichtig: Voll zu versteuern sind Riesterrenten und ab 2040 erst­mals ausgezahlte Rürup-Renten. Bei früherem Beginn bleibt ein Teil der Rürup-Rente steuerfrei. Auch Betriebs­renten sind voll steuer­pflichtig und es fallen Sozial­abgaben an. Nur Betriebs­renten aus Verträgen, die vor 2005 abge­schlossen wurden, sind mit dem nied­rigeren Ertrags­anteil zu versteuern, wenn einge­zahlte Beiträge versteuert wurden.

Benach­teiligt sind derzeit Sparer, die im Alter finanzielle Grund­sicherung vom Staat benötigen. Ihre Zusatz­renten werden auf diese Leistung ange­rechnet, erhöhen sie also nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 301 Nutzer finden das hilfreich.