Mario Liedtke: Besser als heute

Riester-Renten­versicherung Test

Seit neun Jahren zahlt Mario Liedtke den für die volle Zulagen­förderung notwendigen Beitrag in seine Riester-Renten­versicherung bei der Debeka ein. Hinzu kommt die volle Grund­zulage von jetzt 154 Euro vom Staat. Dafür bekommt der 48-jährige Werk­zeugmacher ab dem 65. Lebens­jahr eine garan­tierte Monats­rente von 129 Euro – voraus­gesetzt, Liedtke hält den Vertrag durch. Die monatliche Rente kann durch Über­schüsse noch steigen.

Liedtkes Tarif hat die gleiche Zertifizierungs­nummer wie die heutigen Neuverträge, doch diese sind völlig anders – nämlich schlechter. Dies zeigt: Die Zertifizierung ist kein Qualitäts­stempel. Sie bestätigt nur, dass der Vertrag die Kriterien für die staatliche Förderung erfüllt. Ein Vorteil von Liedtkes Vertrag aus dem Jahr 2005: Der Garan­tiezins liegt noch bei 2,75 Prozent. Bei Neuverträgen beträgt er nur noch 1,75 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 108 Nutzer finden das hilfreich.