Unser Rat

Genug einzahlen. Achten Sie darauf, dass Sie wenigs­tens den geforderten Mindest­eigenbeitrag in Ihren Vertrag einzahlen, Staatliche Zulagen. Über­weisen Sie weniger, reduziert sich Ihre Förderung. Wenn Sie mittel­bar über Ihren Partner riestern, bekommen Sie die volle Zulage nur, wenn auch Ihr Partner in seinen Vertrag wenigs­tens den Mindest­eigenbeitrag über­weist. Hilfe beim Berechnen des Mindest­eigen­beitrags bietet der Internet­rechner der Renten­versicherungs­träger, Ihre-vorsorge.de.

Änderungen mitteilen. Ändern sich Umstände, die Einfluss auf Ihre Förderung haben wie Arbeits­platz, Gehalt, Geburt eines Kindes, melden Sie dies direkt Ihrem Anbieter.

Förderung prüfen. In der jähr­lichen Bescheinigung Ihres Anbieters finden Sie Ihre Beiträge und die gutgeschriebenen oder zurück­geforderten Zulagen. Stimmt etwas nicht? Wenden Sie sich an Ihren Anbieter oder an die Zulagen­stelle (Tel. 0 33 81/21 22 23 24, Internet: Zulagenstelle@DRV-Bund.de).

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.