Staatliche Zulagen: Die 4-Prozent-Hürde

Riester-Sparen hat nur Sinn, wenn Sie die Förderung mitnehmen. Sie können im Jahr bis zu 154 Euro Grund­zulage bekommen. Zusätzlich gibt es 300 Euro für jedes ab 2008 geborene Kind, 185 Euro für ältere Kinder. Oft sind darüber hinaus Steuererspar­nisse drin. Für die vollen Zulagen müssen jedes Jahr mindestens 4 Prozent Ihres renten­versicherungs­pflichtigen Vorjahres­einkommens in den Vertrag fließen, Zulagen einge­rechnet. Wenn Sie nichts verdienen oder mittel­bar riestern, müssen Sie nur 60 Euro im Jahr über­weisen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.