DWS: DWS TopRente

Riester-Rente Test

Das Konzept: Die DWS steckt die Beiträge in eine Mischung hauseigener Fonds, der Sparer hat keinen Einfluss auf die Auswahl. Angeboten werden zwei Sparmodelle: Bei der TopRente Dynamik für Sparer unter 40 Jahren ist je nach Marktlage ein bis zu 100-prozentiger Aktienfondsanteil möglich, bei der TopRente ­Balance für Sparer zwischen 40 und 53 Jahren kann der Aktienfondsanteil bis zu 60 Prozent betragen. Diese Variante steht auch jüngeren Sparern offen. Ein späterer Wechsel zwischen den ­beiden Sparmodellen ist nicht möglich.

Finanztest-Bewertung: Vor allem das Konzept der TopRente ­Dynamik ist vielversprechend. Es verheißt ähnliche Renditechancen wie das Modell von Union Investment. Unter den Fonds, in die investiert wird, sind mit den Top-Produkten Vermögensbildungsfonds I und Akkumula zwei Aktienfonds Welt, die in ­unserem Fondstest stark überdurchschnittlich abschneiden. Die DWS TopRente erzielte seit dem 1. Juli 2002 ­einen ansehnlichen Wertzuwachs.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6473 Nutzer finden das hilfreich.