Riester-Rente Meldung

Unseriöse Werbung der Victoria für die Riester-Rente.

Nach dem Motto: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", werben bereits zahllose Anbieter für den Abschluss der staatlich geförderten "Riester-Rente". Doch das ist unseriös, da es frühestens ab Dezember 2001 private Altersvorsorgeverträge gibt, die einen Anspruch auf die staatliche Förderung sichern. So lange braucht das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen in Berlin, um die Produkte der Anbieter zu prüfen und Verträge, die die Förderkriterien erfüllen, mit einem Zertifikat zu versehen.

Nach der Zertifizierung haben Interessenten noch genug Zeit, sich ein passendes Produkt auszusuchen. Denn die staatliche Zulage wird für alle im Laufe des Jahres 2002 abgeschlossenen Verträge rückwirkend zum 1. Januar 2002 gewährt. Es hat deshalb keinen Sinn, sich auf Angebote einzulassen, für die eine spätere Umstellung auf einen förderfähigen Vertrag versprochen wird. Zumal ein Vergleich, welches Angebot am günstigsten ist, im Moment noch nicht möglich ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 460 Nutzer finden das hilfreich.