Riester-Fonds­sparplan Mehr Aktien in der UniProfirente

37

Der meist­verkaufte Riester-Fondssparplan, die UniProfirente, wird leicht verändert, um der aktuellen Situation an den Kapitalmärkten besser gerecht zu werden. Wie der Anbieter Union Investment seinen Kunden mitteilte, sollen künftig alle Sparpläne einen mindestens 10-prozentigen Anteil am Aktienfonds UniGlobal Vorsorge haben. Bisher konnten Depots auch komplett aus dem Rentenfonds UniEuroRenta bestehen und alle Sparraten nur in diesen Fonds fließen. Auch die bisher nicht mögliche Umschichtung von Anteilen des UniEuroRenta in den UniGlobal Vorsorge wird künftig möglich sein. Die Veränderung greift, wenn Sparplan­inhaber nicht wider­sprechen. Finanztest hält die Änderungen für sinn­voll und rät, die Einwilligung nicht zu verweigern.

Tipp: Von Fonds­sparplänen und Renten­versicherungen über Wohn-Riester bis hin zu Bank­sparplänen. In unserem Special Riester im Test erfahren Sie, welche Sparform für Sie am besten geeignet ist – und finden alle aktuellen Tests.

37

Mehr zum Thema

  • Riester-Fonds­sparplan Mehr Aktien für UniProfiRente

    - Ab Juli 2021 bietet Union Investment eine deutlich höhere Aktienquote für ihren Riester-Fonds­sparplan an. test.de erklärt, was sich für Bestands- und Neukunden ändert.

  • Riester-Fonds­sparplan UniGlobal Vorsorge Schwache Zwischen­bilanz

    - Der Riester-Fonds UniGlobal Vorsorge ist nach fünf Jahren reif für eine Finanztest-Bewertung. Das Ergebnis ist sehr enttäuschend.

  • Riester-Rente im Über­blick Versicherung, Sparplan, Fonds­police

    - Trotz hoher staatlicher Förderung sorgt Riester bei vielen Sparenden für Frust. Die Stiftung Warentest erklärt, ob ein Abschluss jetzt über­haupt noch sinn­voll ist.

37 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Uni-Profi am 24.04.2018 um 19:22 Uhr
Seitdem der Fonds UG Vorsorge existiert (31.07.15)

Wertentwicklung vom 31.07.2015 bis 31.03.2018:
UniGlobal Vorsorge: -0,52 %
UniGlobal: +6,59 %
MSCI Aktienindex Welt (EUR-Basis): +10,73 %
MSCI Aktienindex Europa (EUR-Basis): -0,12 %
Aktien Deutschland (DAX30): +6,97 %
Hm...?

Profilbild Stiftung_Warentest am 19.01.2018 um 13:53 Uhr
Auswirkung der Euro-Stärke auf den UniGlobal

@Blauer_Elefant: Vielen Dank für Ihre Anregung. (PK)

Blauer_Elefant am 19.01.2018 um 12:45 Uhr
Auswirkung der Euro-Stärke auf den UniGlobal

Liebes FT-Team,
der DowJones Index erklimmt fast täglich neue Höchststände. Der UniGlobal (WKN 849105 ) steigt zwar auch, aber nicht so stark, wie die Entwicklung des DowJones Indexes vermuten lassen würde. Als Ursache ist hier sicher die Euro-Stärke bzw. USD-Schwäche zu nennen. Es wäre toll, wenn Sie dieses Thema mal beleuchten könnten, da Sie ja vermehrt Investitionen in weltweit investierende Fonds (ETF) empfehlen, bei denen eine ähnliche Entwicklung festzustellen ist.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Profilbild Stiftung_Warentest am 23.10.2017 um 14:22 Uhr
Fondsbesteuerung DWS

@Uni-Profi: Wir haben uns auch mit DWS in Verbindung gesetzt und werden berichten, sobald uns eine umfängliche Antwort vorliegt. (AK)

Uni-Profi am 21.10.2017 um 09:57 Uhr
UPDATE in FinanzTest 11/2017 - ein Link wäre gut

Link everything online:
https://www.test.de/Fondsbesteuerung-UniGlobal-Ausnahme-fuer-Riester-5238934-0/
Vielen Dank an FT.
Und an den Fragesteller:
Was machen die anderen Riester-Fondsanbieter?
Z. B. die DWS?
Stichwort:
Garantierte Steuerfreiheit von geförderten Riester-Produkten in der Ansparpahse.
Schönes Wochende!