Das Sparangebot für den jüngsten Testsieger unter den Riester-Fondssparplänen hatte nur gut drei Wochen Bestand. Die Uniprofirente der Fondsgesellschaft Union Investment konnten Sparer bis zum 15. November mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag abschließen. Angeboten wurde der Nachlass für den renditestärksten Riester-Fondssparplan seit 21. Oktober von dem Onlineportal fondsvermittlung24. Union Investment hatte nach einer Ankündigung in Finanztest dem Onlinevermittler untersagt, den Rabatt weiter auf seiner Internetseite anzubieten.

Einziger Vertriebskanal wird geschützt

„Wir werden alles daran setzen, dass unser Produkt nicht über freie Vermittler verkauft wird, da hier keine umfassende Beratung gewährleistet werden kann“, sagt Markus Temme von Union Investment. Die Fondsgesellschaft will ihr Riester-Produkt weiterhin exklusiv über die Volks- und Raiffeisenbanken verkaufen und das weitgehend ohne Rabatt. Es ist aber nicht auszuschließen, dass die eine oder andere regionale Bank, die dem Bund der Volks- und Raiffeisenbank angehört, einen Nachlass gewährt.

Hohe Rendite aus Aktieninvestments

Testsieger bei den Riester-Fondsangeboten ist die Uniprofirente. Sie erzielte vom 1. Juli 2002 bis 1. September 2006 von allen Riester-Fondssparplänen die höchste Rendite. Für Sparer bis 45 Jahre ist sie empfehlenswert. Mit diesem Produkt können Anleger am stärksten von den Ertragschancen der Aktienmärkte profitieren. Allerdings ist das Risiko auch höher. Sämtliche Sparbeiträge investieren die Manager von Union Investment in den weltweit anlegenden Aktienfonds UniGlobal. Im Dauertest von Finanztest schneidet er überdurchschnittlich ab. Wenn die Kurse sinken und Verluste drohen, die den Kapitalerhalt der eingezahlten Beiträge gefährden, dann schichten die Manager zur Sicherung in den Rentenfonds UniEuroRenta um.

Tipp: Für Anleger sollten Rabatte auf den Ausgabeaufschlag nicht das entscheidende Kriterium für oder gegen ein Angebot sein. Denn ein gutes Produkt mit vollem Ausgabeaufschlag kann allemal mehr Rendite erwirtschaften als ein mittelmäßiges mit Rabatt. Wenn Sie sich aber bereits für ein gutes Produkt entschieden haben, können Sie mit Rabatt natürlich noch mehr rausholen.

Nachlass bei vier Fondssparplänen möglich

Von den sieben Gesellschaften, die Riester-Fondssparpläne anbieten, sind vier bei freien Vermittlern mit Rabatt erhältlich. Die Tabelle aus dem jüngsten Vergleich nennt 17 Vermittler, die einen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag gewähren. Der Ausgabeaufschlag ist die Verkaufsprovision, um den Vertrieb zu bezahlen. Die Vermittler können oft selbst entscheiden, ob und in welcher Höhe sie darauf verzichten. Wer seinen Vertrag über einen freien Vermittler abschließt, führt sein Depot - wie alle anderen Riester-Fondssparer auch - bei der Fondsgesellschaft und zahlt auch an sie die Sparrate.

Tipp: Wenn Sie einen Riester-Fondsvertrag bei einem freien Vermittler abschließen, lassen Sie sich nicht zum Abschluss anderer Produkte überreden. Einzelne Vermittler nutzen nach Erfahrung von Lesern den Fondsverkauf nur als Türöffner, um dem Kunden auch andere, riskantere Produkte zu verkaufen.

17 Vermittler gewähren Rabatt

Dieser Artikel ist hilfreich. 150 Nutzer finden das hilfreich.