Riester-Fonds­sparpläne Sutor Fairriester – vernünftige Lösung mit ETF

31

Für Riester-Sparer, die auf Fonds setzen wollen, gibt es mit „Sutor Fairriester“ ein Angebot mit hohem ETF-Anteil. Es eignet sich am besten für junge Sparer, die lang­fristig ein Vermögen aufbauen wollen, und ist dank seiner vergleichs­weise geringen Kosten attraktiv.

Angebot

Fairriester ist ein staatlich geförderter Fonds­sparplan mit einer Mindest­lauf­zeit von zwölf Jahren. Er wird von der Hamburgischen Sutor Bank verwaltet und enthält vorwiegend börsen­gehandelte Indexfonds (ETF). Dazu kommen Aktienfonds des US-Anbieters Dimensional. Die Sutor Bank garan­tiert den Erhalt der Bruttobeiträge zu Beginn der Auszahlungs­phase.

Konzept

Je nach Rest­lauf­zeit kommen 23 unterschiedliche Fond­sport­folios zum Einsatz. Der maximale Aktien­anteil beträgt zurzeit rund 83 Prozent. Im Laufe der Jahre wird er bis zum Renten­beginn kontinuierlich abge­schmolzen. Dies geschieht auch dann, wenn es am Aktienmarkt gut läuft. Die Sutor Bank über­wacht das Depot und kann Anpassungen bei Fonds­auswahl und Anla­gestruktur vornehmen. Den aktuellen Stand finden Anleger unter sutorbank.de/fairriesterfonds.

Kosten

Der Sparplan gehört zu den preis­wertesten Möglich­keiten, mit der Riester-Förderung in Fonds zu investieren. Die Rendite in der Anspar­phase wird durch die Kosten lang­fristig nur um etwa 1 Prozent­punkt pro Jahr verringert – weniger als bei anderen Riester-Fondssparplänen (Finanztest 10/2014). Vor allem im Vergleich zu fonds­gebundenen Riester-Versicherungen ist die Kostenbelastung gering.

Zielgruppe

Der Fairriester-Sparplan eignet sich am besten für junge Sparer, die lang­fristig ein Vermögen aufbauen wollen. Der Anbieter wendet sich folge­richtig an ein junges Publikum, das er auf seiner Internetseite mit einem vertraulichen Du anspricht.

Fazit

Dank seiner vergleichs­weise geringen Kosten ist der Sparplan attraktiv. Im aktuellen Zins­umfeld bietet er bessere Perspektiven als viele andere Riester-Produkte.

Tipp: Welche Riester-Sparform für Sie am geeignetsten ist, erfahren Sie in unserem Special Riester im Test

31

Mehr zum Thema

  • Riester-Fonds­sparpläne Viele Fragen zur Umschichtung

    - Nach dem Börsen­absturz im März wurden viele Riester-Fondssparpläne umge­schichtet. Viele unserer Leser ärgern sich – und fragen sich, ob und wann es eine Rück­kehr an...

  • Riester-Fonds­sparplan Mehr Aktien für UniProfiRente

    - Ab Juli 2021 bietet Union Investment eine deutlich höhere Aktienquote für ihren Riester-Fonds­sparplan an. test.de erklärt, was sich für Bestands- und Neukunden ändert.

  • Geld anlegen mit Finanztest Das Pantoffel-Portfolio – bequem und krisen­fest

    - Das Pantoffel-Portfolio ist einfach, bequem und eignet sich für jeden! Hier erfahren Sie alles, um mit der Anlage-Idee von Finanztest loszulegen.

31 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 24.03.2021 um 13:17 Uhr
Fairriester Vertrag

@Larry67: Bitte gedulden Sie sich. Wir werden uns in Zukunft die Verträge noch einmal anschauen. Im Moment können wir nicht mit Empfehlungen dienen. (maa)

Larry67 am 16.03.2021 um 09:23 Uhr
Fairriester Vertrag stillegen?

Die Aktien-ETF Quote ist im Jahr 2017 abgeschlossenen Vertrag immer noch null und der Vertrag notier mit einem rechnerischen Wert von über minus 10%. Da scheint es mir Sinnvoll den Vertrag still zu legen und einen neuen abzuschliessen, denn leider gibt es ja keinen Ausblick auf Änderung von Sutor? Der Vertrag läuft noch 17 Jahre und die müssen dann ja die Summe der Einzahlungen garantieren? Eine angebotene Verlängerung des Ablauf mit über 80 mocht keinen Sinn und ist lächerlich.

Profilbild Stiftung_Warentest am 23.03.2020 um 18:39 Uhr
Corona - Umschichtungen

@alle: Vielen Dank für Ihren Hinweise. Dürfen wir Sie bitten, uns die Depotauszüge der letzten Jahre zu Ihren Verträgen zuzusenden? Und bitte nennen Sie uns auch die Summe der Einzahlungen und Zulagen, die über die Vertragslaufzeit in den Vertrag geflossen sind. Wir würden uns das gern genauer anschauen: finanztest@stiftung-warentest.de (maa)

FriedrichKLN am 21.03.2020 um 13:23 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

FriedrichKLN am 21.03.2020 um 13:21 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.