Modell­fall 2: Bau oder Kauf in zehn Jahren

Die Vorgabe:
Der Bausparer plant den Bau oder Kauf eines Eigenheims in zehn Jahren. Seine Sparrate beträgt monatlich 165 Euro. Die Riester-Zulage beträgt 154 Euro im Jahr (keine Kinder­zulagen).

Der Vergleich:
Die Tabelle zeigt die für diesen Fall von den Bausparkassen empfohlenen Tarife und Bausparsummen. Die Spalte „Vorteil …“ zeigt, wie viel Geld der Bausparer gegen­über einer Kombination aus einem Riester-Bank­sparplan mit einem Ansparzins­satz von 1,50 Prozent und einem Bank­darlehen von 5,25 Prozent spart. Die Spalte „Nachteil …“ zeigt, wie viel Geld der Bausparer im Vergleich zum Bank­sparplan verliert, wenn er nicht finanziert. In das „Gesamt­ergebnis“ (letzte Spalte) gehen der Vorteil bei Finanzierung zu 80 Prozent und der Nachteil bei Darlehens­verzicht zu 20 Prozent ein.

Bausparkasse

Tarif

Bausparsumme
(Euro)

Guthaben nach 10 Jahren
(Euro)

Sonder-zahlung nach 10 Jahren
(Euro)

Zwischen­kredit
(Monate)

Gesamt­auszahlung
(Euro)

Kreditrate
(Euro)

Tilgungs­dauer
(Monate)

Vorteil bei Finanzierung
(Euro)

Nachteil bei Darlehens­verzicht
(Euro)

Gesamt­ergebnis
(Euro)

Wüstenrot

RC/FX

63 000

20 807

3

63 000

376,25

128

2 478

−1 880

1 606

LBS Bayern

LBS-T5+ R

68 000

20 575

6 650

2

68 000

340,00

139

2 299

−1 991

1 441

Aachener

G2/G3 1

22 000

21 488

81 600 2

722,92

 97

1 756

−775

1 250

Alte Leipziger

Easy Finanz Riester

51 500

22 135

68 485 2

450,63

125

1 700

−593

1 241

Bausparkasse Mainz

Wohn­riesterPlus

24 000

22 816

38 213 2

159,00

106

1 518

−88

1 197

Deutsche Bausparkasse Badenia

Via Badenia 500 R ClassicFinanz

57 000

20 459

2 400

1,5

57 000

259,00

161

1 316

 22 3

1 058

Schwäbisch Hall

Fuchs Wohn­Rente

52 000

20 919

5 224

3

65 000 2

416,00

104

1 457

−827

1 000

LBS Schleswig-Holstein-Hamburg

Classic Eigenheim Rente Primus

76 000

20 679

9 721

2

76 000

456,00

115

1 495

−1 964

803

LBS Ost

Riester Classic C4

51 000

21 521

28

2

51 000

204,00

188

1 265

−1 257

761

LBS West

Riester Zuhause­Flex 5 L

53 000

20 751

542

3

53 000

265,00

139

1 309

−1 942

659

LBS Baden-Württem­berg

Classic F5-R

50 000

21 104

50 000

250,00

136

1 129

−1 569

590

BHW

F maXX

60 000

21 486

60 000

360,00

131

973

−1 239

531

LBS Nord

Classic WR Top-Finanz RH

51 000

21 194

51 000

306,00

111

958

−1 492

468

Teil­nahme verweigert: Deutsche Bank Bauspar, LBS Hessen-Thüringen, LBS Rhein­land-Pfalz, LBS Saar.

    – = Entfällt.

    Stand: Oktober 2013

    • 1 Bei Nutzung des Darlehens: Wechsel in die Variante G3.
    • 2 Durch Wahl- oder Mehr­zuteilung ist die Gesamt­auszahlung höher als die Bausparsumme (siehe Glossar).
    • 3 Vorteil.