Kompass

Riester-Banksparpläne sind staatlich geförderte, verzinsliche Ratensparverträge, bei denen das Sparkapital ab Rentenbeginn (frühestens ab 60) in eine lebenslange Rente umgewandelt wird.

Geeignet vor allem für Sparer ab 50 Jahren und für jüngere Anleger, die den Vertrag später für eine Eigenheimfinanzierung nutzen wollen.

Renditeerwartung. Sie schwankt je nach Angebot und Laufzeit zwischen 3 und 6 Prozent.

Sicherheit. Sehr hoch.Der Erhalt des Kapitals und der gutgeschriebenen Zinsen ist jederzeit garantiert.

Transparenz. Bei den meisten Sparplänen ist unklar, wie die Bank die Zinsen in der Zukunft festlegt. Transparent ist nur eine Kopplung des Vertragszinses an die Entwicklung eines Kapitalmarktzinssatzes bei einigen Volksbanken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2153 Nutzer finden das hilfreich.