Die neuen Medikamente

Enbrel (Wirkstoff Etanercept) und Remicade (Wirkstoff Infliximab) blockieren den Entzündungsfaktor TNF-alpha. Sie sind zur Behandlung von rheumatoider Arthritis zugelassen, Enbrel auch für Kinder ab vier Jahre. Beantragt ist die Zulassung zur Behandlung der Bechterewschen Krankheit. Für den Wirkstoff Adalimumab, der ebenfalls gegen TNF-alpha wirkt, ist die Zulassung zur Behandlung von rheumatoider Arthritis beantragt. Kineret (Wirkstoff Anakinra) hemmt den Entzündungsfaktor Interleukin-1 und wird bei rheumatoider Arthritis eingesetzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2323 Nutzer finden das hilfreich.