Rheuma

Die neuen Medikamente

0
Inhalt

Enbrel (Wirkstoff Etanercept) und Remicade (Wirkstoff Infliximab) blockieren den Entzündungsfaktor TNF-alpha. Sie sind zur Behandlung von rheumatoider Arthritis zugelassen, Enbrel auch für Kinder ab vier Jahre. Beantragt ist die Zulassung zur Behandlung der Bechterewschen Krankheit. Für den Wirkstoff Adalimumab, der ebenfalls gegen TNF-alpha wirkt, ist die Zulassung zur Behandlung von rheumatoider Arthritis beantragt. Kineret (Wirkstoff Anakinra) hemmt den Entzündungsfaktor Interleukin-1 und wird bei rheumatoider Arthritis eingesetzt.

0

Mehr zum Thema

  • Brenn­nessel Viele Tees mit guten Noten

    - Die Volks­medizin schätzt Tees und Extrakte der Brenn­nessel seit jeher. Ein Test aus Österreich und unsere Arznei­mittel­experten steuern Fakten bei.

  • Kinesiologie-Tapes Was bringen die bunten Pflaster?

    - Kinesiologie-Tapes kommen beim Sport zum Einsatz – oder etwa bei Schulter-, Rücken- und Knie­problemen. Was nützen sie? Wir haben die neuesten Studien ausgewertet.

  • Wärmepflaster im Test Viele kühlen rasch ab

    - Bei Nacken- und Rücken­schmerzen ­können Wärmepflaster gut tun. In einem Test unserer Schweizer Kollegen vom Gesund­heits­tipp schnitt aber nur eins gut ab.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.