Das sind seit einiger Zeit gebräuchliche Rheumamittel, die jetzt auch bei rheumatoider Arthritis zugelassen sind. Die für diese Indikation vorgesehene Dosis von einmal täglich 25 Milligramm Rofecoxib entspricht der Dosierung, die auch bei Arthrosepatienten bevorzugt wird.

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.