Rezepte zu Ostern Meldung

Sie über­legen noch, was Sie Ihren Liebsten über Ostern auftischen wollen? Traditionell soll es sein, aber auch originell? test.de hat für Sie passende Rezepte für das lange Osterwochen­ende zusammen­gestellt: Vom Fisch zu Karfreitag über den Sonn­tags­braten bis zum sahnigen Dessert.

Am Karfreitag ein leichtes Fisch­gericht

Rezepte zu Ostern Meldung

Da der Fisch seit jeher ein Symbol für das Christentum ist, hat es sich einge­bürgert, am Karfreitag Fisch zu verspeisen. Nicht nur Christen halten das inzwischen so. test.de empfiehlt Zanderfilet mit Fenchelgemüse. Wer sich zutraut, ganze Fische zuzu­bereiten und zu zerlegen, kann es auch mit gebackener Dorade oder einem heimischen Karpfen in Meerrettichsoße probieren.

Tipp: Karpfen ist eine der wenigen Fisch­arten, deren Bestände nicht gefährdet sind. Dorade und Zander hingegen schon. Achten Sie beim Kauf von Zander auf das Siegel des MSC. Es steht für nach­haltigen Wild­fang. Dorade kann laut Greenpeace guten Gewissens verzehrt werden, wenn sie aus grie­chischer, spanischer oder türkischer Aquakultur stammt.

Am Karsamstag Suppe oder Salat

Rezepte zu Ostern Meldung

Der Karsamstag ist ein kulinarischer Brückentag, der am besten mit kalorien­armen Speisen begangen wird. Wie wäre es mit einer Spinatsuppe mit Grießklößchen oder einer Kohlsuppe, die gut für die schlanke Linie ist? Beide sind schnell gemacht und dank frischem Gemüse sehr gesund. Alternativ können Sie Ihren Gästen auch einen Salat mit Pfiff anbieten: Bereiten Sie etwa Chinakohl nach Waldorf-Art zu oder kombinieren Sie Brokkoli mit Gnocchi, Blatt­salat und Champignons.

Tipp: Verwenden Sie – so weit wie möglich – saison­ales Gemüse und Obst. Achten Sie im Supermarkt an der Frische­theke auf die Herkunft der Ware. Muss es wirk­lich Spargel aus Chile sein? Auch Bioware kommt heut­zutage erstaunlich oft aus der Ferne.

An den Feier­tagen einen Braten

Rezepte zu Ostern Meldung

Ostersonn­tag und Ostermontag essen viele Deutsche am liebsten Kanin­chen oder Lamm. test.de empfiehlt scharf ange­bratenes Lammkotelett, das mit einem frühlings­haften Hirsotto kombiniert wird weitere Informationen zu Lammfleisch. Doch nicht jeder mag den Geruch und den Geschmack von Lamm­fleisch. Als Alternative bietet sich ein zarter Schweinebraten an, der mit jungen Möhren gereicht wird. Das Beste daran: Der Braten kann in aller Ruhe bei Nied­rigtemperatur im Ofen vor sich hinschmoren, während die Familie einen Osterspaziergang dreht.

Tipp: Eine große Auswahl an Lamm­fleisch bieten in Groß­städten die Fleisch­theken türkischer Supermarkt­ketten an. Ein gutes Stück Schweine­braten ist vieler­orts zu finden. Wem das Tier­wohl am Herzen liegt, der investiert in Fleisch aus Biohaltung oder alternativer Haltung.

Zum Schluss etwas Süßes

Rezepte zu Ostern Meldung

Ein Dessert darf bei keinem Fest­essen fehlen. Über­raschen Sie Ihre Gäste mit einer sahnigen Nach­speise aus Hirse. Die alte Getreideart ist zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Der Hirse-Schaum wird nicht nur Kindern munden. Wem wegen des kalten Wetters noch immer winterlich zumute ist, kann sich mit einem Lebkuchen-Tiramisu beglü­cken. Ebenfalls immer ein Hit: Klassischer amerikanischer Cheesecake, der sowohl als Nach­speise als auch Kuchen serviert werden kann.

Sie sind hung­rig geworden? Sie haben Lust auf weitere Rezepte? Und Sie sind in Oster­stimmung? Dann könnten Sie diese Themen ebenfalls interes­sieren:

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.