Rezept des Monats Rezept

So ist alles im grünen Bereich: Der knackig frische Sommersalat mit Minze und Melone macht das Grillfest erst perfekt.

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 100 g Zuckerschoten
  • 150 g Zucchini
  • 250 g grüner Spargel
  • 400 g Melonenfleisch (gut: Honigmelone)
  • 1 reife, weiche Avocado
  • 1 kleines Bund Pfefferminze
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 EL saure Sahne oder Jogurt
  • Salz, Pfeffer, Honig

Zubereitung

Schritt 1: Gemüse waschen. Zuckerschoten blanchieren (kurz in kochendes Salzwasser tauchen, dann eiskalt abschrecken), jede Schote schräg durchschneiden.

Schritt 2: Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, Stangen in 2 bis 3 Zentimeter lange Stücke schneiden und anschließend blanchieren.

Schritt 3: Melone halbieren, entkernen, schälen. Fruchtfleisch stückeln oder mit einem Ausstecher Kugeln herausheben.

Schritt 4: Für die Salatsoße die Avocado halbieren, Kern herausnehmen, schälen. Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit Limettensaft und saurer Sahne oder mit Jogurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken.

Schritt 5: Alles vermengen, zum Schluss die frischen Minzeblätter unterheben.

Tipps

  • Zucker-, Kaiserschoten oder Kefe sind ganz junge Erbsenschoten und brauchen nicht gekocht zu werden. Blanchiert sind sie aber bekömmlicher als ganz roh. Ersatzweise können Sie für den Salat sehr kleine Tiefkühlerbsen verwenden.
  • Auch einem orientalischen Salat verleiht Minze Pfiff: 250 Gramm Bulgur (Reformhaus, Naturkostladen) in kochend heißem Wasser nach Anleitung quellen lassen. Dann mit jeweils einem Bund Frühlingszwiebeln, glatter Petersilie, frischer Pfefferminze und mit einer großen Fleischtomate – alles fein gehackt – vermengen. Mit einer Soße aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Ein leichter Dip zum Grillkotelett: Jogurt mit gehackter Minze (ersatzweise getrocknet), zerdrücktem Knoblauch und etwas Salz verrühren.

Nährwert

1 Portion enthält:

Eiweiß: 6 g
Fett: 13,5 g
Kohlenhydrate: 20 g
Ballaststoffe: 5 g
Kilojoule / Kilokalorien: 940 / 225

Stichwort Gesundheit

Melonen sind ideale Sommerfrüchte und gute Durstlöscher. Dafür sorgt ihr Wassergehalt von 90 Prozent und ein Kaloriengehalt von nur etwa 25 bis 30 Kilokalorien pro 100 Gramm. Darüber hinaus enthalten sie viel Betakarotin und die Mineralstoffe Kalzium und Kalium.

Pfefferminze

Minzarten gibt es in großer Vielfalt. Bei uns findet man vor allem die intensiv duftende, scharf-erfrischend schmeckende Pfefferminze. Sie gilt als Heilkraut und wird üblicherweise als Tee zubereitet. Weniger verbreitet ist ihre Verwendung als Würzkraut. Dabei schmecken die mentholreichen Blättchen in vielen Speisen – in süßen und in pikanten. Minze macht die Speisen auch bekömmlicher. In der Küche des Orients werden vor allem Lammgerichte und Hülsenfrüchte mit Minze gewürzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 671 Nutzer finden das hilfreich.