Rezept des Monats Rezept

Einfach mal reinbeißen, dafür sind Quitten meist zu hart und auch zu herb. Aber einem exotischen Curry geben die gelben Früchte den besonderen Pfiff.

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500 g Hähnchen brust
  • 250 ml Gemüse brühe oder  Geflügelfond
  • 4 Esslöffel Öl (Raps oder Sesam)
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Quitten
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöfel Honig
  • 1 Prise Zimt
  • Salz, Pfeffer,  etwas Mehl

Zubereitung

Schritt 1 Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in zwei Esslöffel Öl glasig dünsten. Die Quitten mit einem Sparschäler dünn schälen, achteln, entkernen und in Würfel schneiden.

Schritt 2 Curry, Honig und die restlichen Gewürze zu den Zwiebeln geben, kurz mitdünsten und wenden. Jetzt die Quittenwürfel hinzugeben. Mit Gemüsebrühe oder Geflügelfond aufgießen und etwa sechs Minuten garen.

Schritt 3 Währenddessen die Hähnchenbrust putzen und in etwa zwei mal zwei Zentimeter große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.

Schritt 4 Die Fleischteile in einer Pfanne im restlichen Öl von allen Seiten anbraten, zum Quittengemüse geben. Alles kurz aufkochen.

Zum Quittencurry schmecken Reis oder Kuskus.

Tipps

  1. Anstelle von Hühnerbrust schmeckt gewürfeltes Lammfleisch sehr gut. Es macht das Curry auch für besondere Anlässe gästetauglich. Für Vegetarier wird das Fleisch ersetzt durch mit Curry gewürztes Tofu. Wer es scharf mag, gibt noch eine getrocknete Chilischote an das Gericht oder etwas geriebenen frischen Ingwer.
  2. Quittengelee ist eine besonders traditionsreiche Zubereitung aus Quitten. Wegen des reichlich enthaltenen Quellstoffs Pektin geliert es sehr gut. So gehts: Zwei Kilogramm Früchte waschen, die Kerngehäuse entfernen, würfeln. Fruchtfleisch mit drei viertel Liter Wasser bedecken und in etwa 45 Minuten weich kochen. Sieb mit einem Mulltuch auslegen, Quitten mit Flüssigkeit hineingeben. Vorsichtig ausdrücken. Dem Saft etwas Zitronensaft und 300 Gramm Zucker (250 Gramm Gelierzucker) hinzufügen. Unter Rühren wenige Minuten aufkochen. In Gläser füllen, zuschrauben, fertig.

Nährwert

Eine Portion enthält:
Eiweiß: 30 g
Fett: 15 g
Kohlenhydrate:18g
Ballaststoffe: 3 g
Kilojoule: 1430
Kilokalorien: 343

Quitten

Rezept des Monats Rezept

Ob Apfel- oder Birnenform: Quittegelb ist dieses uralte Kernobst allemal. Dazu verströmt es einen geradezu betörenden Duft. Manche Menschen legen die Früchte allein deshalb in ihre Obstschale.

Stichwort Gesundheit: Quitten enthalten viel Vitamin C und viel Pektin. Pektin ist ein sehr quellfähiger Ballaststoff, der im Verdauungstrakt Gallensäuren binden kann und so eine direkt cholesterinsenkende Wirkung hat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 629 Nutzer finden das hilfreich.